Magischer Weihnachtsstand im Haus am Ring

Am 3. Advent haben die Bewohner aus dem Haus am Ring den Tag mit dem gemeinsamen Herstellen von Weihnachtsdeko für den Weihnachtsstand gestartet.

Anschließend wurde direkt mit dem Schmücken losgelegt.

Am späten Nachmittag war es nun endlich soweit: Der Stand erstrahlte im weihnachtlichen Glanz!

Alle genossen stolz den Punsch, die selbstgebackenen Kekse und waren sich einig: So schwer wie die Zeit aktuell auch sein mag, es benötigt nicht viel, um dennoch die Weihnachtszeit in vollen Zügen zu genießen! Auch das schlechte Wetter konnte die Stimmung nicht kippen.

(Maria Dammer, Gruppenleitung Haus am Ring, 13.12.2020)