Advent im Haus am Ring

In diesem Jahr hatten sich die Bewohner  überlegt, die diesjährige Weihnachtszeit mit Weihnachtsbräuchen aus Schweden zu feiern. Die Bewohner starteten die Feier mit Glögg (schwedischer Glühwein) und typisch schwedischen Weihnachtsplätzchen.

Auf dem Sofa versammelt, las Andreas eine schwedische Weihnachtsgeschichte vor: Weihnachten in Bullerbü. Anschließend wurden schwedische Weihnachtslieder wie zum Beispiel Nu tändas tusen juleljus  gehört. Marion recherchierte im Vorfeld interessante Fakten zur Weihnachtszeit in Schweden und trug diese den Bewohnern vor.

Eine der Interessanten Information war, dass wenn man sich frohe Weihnachten wünscht, die Schweden dazu God Jul  sagen. Die Bewohner vom Haus am Ring wünschen euch allen einen schönen dritten Advent und  God Jul.

 (12.12.21,Maria Dammer, Gruppenleitung Haus am Ring)