Aktuelle Informationen

Die Wohnhäuser bereiten sich auf die ersten Besucher vor

Seit einigen Tagen sind Besuche unserer Bewohner unter Einhaltung strikter Vorgaben wieder erlaubt. Die Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in Niedersachsen haben es auch unseren Wohnhäusern erlaubt einen Schritt Richtung neuer Normalität zu gehen. Zusammen mit dem örtlichen Gesundheitsamt und unter Vorgaben des niedersächsischen Landes-Gesundheits-Amts haben wir für alle Wohnhäuser ein Hygiene-Konzept und einen Ablauf für Besuche … weiterlesen „Die Wohnhäuser bereiten sich auf die ersten Besucher vor“

Die „Vampire“ sind los…

Die Vampire sind los… Unter diesem Motto standen die Aktivitäten der Bewohner im Haus am Ring in der letzten Woche. Unsere Kollegin aus dem Kindergarten Jennifer Sapski unterstützt uns bereits seit Wochen im Tagdienst. Viele unserer Bewohner interessieren sich für Tiere, Natur und Garten. Letzte Woche ging es um Fledermäuse: -wie leben die Fledermäuse -wo … weiterlesen „Die „Vampire“ sind los…“

Spende von Mund-Nasen-Masken – Wir sagen Danke!

Unsere Mitarbeiterin aus dem Apartmentwohnen, Frau Le, hat zusammen mit ihrer Familie und ihrer Schwester eine großzügige Spende an die Lebenshilfe erbracht. Bereits im April war Familie Le fleißig am Nähen von Mund-Nasen-Masken und hat der Lebenshilfe über 100 selbstgenähte Masken gespendet. Diese wurden unter anderem an die Teilnehmer des Apartmentwohnens und Beschäftigte der Werkstatt … weiterlesen „Spende von Mund-Nasen-Masken – Wir sagen Danke!“

Trainingskleidung vom VfL Wolfsburg für die Lebenshilfe

Der VfL Wolfsburg hat am Donnerstag, 14.05.2020 im Rahmen der Initiative „Gemeinsam bewegen“ Trainingskleidung an die Lebenshilfe Wolfsburg für unsere Beschäftigten übergeben. Damit würdigt der Verein die tolle Arbeit für die gesellschaftliche Integration von Menschen mit Handicap und unterstützt das Sportangebot für unsere Beschäftigten. Trainingsjacken, Trikots und Hosen wurden in der Volkswagen Arena an den … weiterlesen „Trainingskleidung vom VfL Wolfsburg für die Lebenshilfe“